Startseite
Wichtiges
Rassen Liste
Beiss Statistik
Hundwörterbuch
10 Bitten eines Hundes
10-Gebote
Ein Herz für Hunde
Süße Welpen
Fakten - Gedichte
Gedichte & Sprüche
Wesenstester
Mythos oder Wahrheit
Traurige Geschichten
Hund setzt sich zur Wehr
Lebensgeschichte Celina
Videos
Die Warheit!
Hundelied
Liks/Bannertausch
Link-liste
Meine Banner
Sonstiges
Besucher Statistik
Impressum
Kontakt
Gästeäbuch
Typischer Kampfhund
Hundeleben
Katalog der Hunderassen
Der Menschenfresser
 

Gedichte & Sprüche

 


ein Bild

Kriminell

 

 

von Wolfgang Pungartnik

 


Ich bin "kriminell"...
meinen die Medien,
denn ich habe einen "Kampfhund"
an der Leine.

Ich brauch ihn als Waffe,
als Selbstbestätigung,
will damit nur zeigen,
seht her wie toll ich bin!

Ich bin "unnormal"...
meinen die Bürger,
weil ein "normaler" Mensch nie
mit so einer "Bestie" herumläuft,
wie kann er nur, ist der verrückt?

Ich bin "asozial"...
meinen die Nachbarn,
bin Dealer, Junkie, Zuhälter,
denn nur Leute aus diesem Milieu
führen "solche" Hunde aus!

Ich bin "eine potentielle Gefahr"...
meinen die Behörden,
besitze die "Bestie" nur zum Kampfe,
ich mache ihn "scharf", trainiere ihn hart,
und hoffe nur, dass er sich paart.

Ich bin ein "Außenseiter"...
meinen die Anderen
wie DER schon aussieht,
lange Haare, tätowiert,
Lederjacke, unrasiert!
Bestimmt ist DER auch vorbestraft,
Kinder, Rentner aufgepasst!

Ich bin Dir dankbar...
meint der Hund an meiner Leine,
weil Du trotzdem mit mir Gassi gehst,
mich streichelst, fütterst und berührst
mir Liebe schenkst und mir vertraust.

Ich bin doch "nur" ein Hund
mit "falscher" Rasse!

...und deshalb bin ich gerne
ein krimineller, unnormaler,
asozialer, potentiell gefährlicher
Außenseiter.

 


 
ein Bild

 


 

 

An euch Menschen:


 


Ich kann leider nichts sagen,
bin nur ein Hund
und werd geprügelt seit Tagen.

 

 


Wenn ich nur schreiben könnte,
schrieb ich euch ein Gedicht
und hätte Tränen im Gesicht.



Man sagt, ich wäre ein Kampfhund,
und dass ich gefährlich bin.
Öffnet Eure Augen,
und
schaut genauer hin!


Bin ich nicht nur ein Werkzeug,
von Menschen scharf gemacht,
von diesen skrupellosen,
die nicht nachgedacht?

 


Jetzt bin ich scharf und beiße auch,
doch so einen Hund wohl keiner braucht.
Man sagt, dass ich jetzt sterben muss,
mit dem Wahnsinn sei jetzt Schluss.


Doch wenn ich jetzt auch sterben muss,
durch Todesspritze oder Schuss,
geb ich euch Menschen einen Rat,
ich bin ein Hund, ein Kamerad.


Lasst meinen Tod nicht sinnlos sein.
Und lasst die Hunde Hunde sein.
Das schrieb ein Hund, der Kampfhund ist,
der weiß, dass manch ein Mensch nicht besser ist



ein Bild

 

 


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=